Polycart. Umweltfreundlich

Der Polycart ist aus Sicht der Umwelteffizienz der sauberste Einkaufswagen , der momentan produziert wird. Wirkt sich positiv auf Transport, Recycling und Gebrauch aus.


Saubere und umweltfreundliche Produktionsprozesse.

Super umweltfreundlich: trägt zur Reduzierung von Energie- und Rohstoffverbrauch und Transportkosten bei.

Saubere und umweltfreundliche Produktionsprozesse: frei von reizenden und gesundheitsschädlichen Stoffen

Gefertigt aus einem Stück Polypropylen (weltweit patentiert) 100% recyclebar. Es fliest auch Recyclingmaterial in die Produktion zurück.

Wir setzen keine schädlichen Stoffe ein, was für die Konkurrenzhersteller von Stahlrasterwagen unumgänglich ist: Chromsäure, Salzsäure, Nickelchloride, Nickelsulfate, Sodiumbisulfit.

Auch mit Wasser gehen wir sehr sparsam um.

Bei unserer Produktionsart des Injection Moulding wird Wasser nur für die Kühlung der Maschinen benötigt. Es handelt sich dabei um ein geschlossenes System, wodurch wiederum die Umwelt geschont wird!

Saubere und umweltfreundliche Produktionsprozesse


Optimale Transportmöglichkeiten.

Durch den geringeren Verschachtelungsabstand (entweder 200 mm oder 250 mm abhängig vom Modell) der Polycarts ist es möglich. Wegen seines geringen Gewichts werden zusätzlich Treibstoffkosten gespart.

Transportation Efficiency  Transportation Efficiency



Langere Lebensdauer, 3 x mehr als einen Stahrastereinkaufswagen.

Der Polycart hat keine Stahlteile und ist daher uninteressant für Stahldiebe. Bei weltweit steigenden Stahlpreisen ist die Gefahr von Diebstählen an Stahleinkaufswagen gegeben.

Der Polycart ist daher uninteressant für Stahldiebe


Einfache und saubere Wiederverwertbarkeit.

Weil der Polycart aus einem Stück Polypropylen gefertigt wird, ist das Recycling sehr einfach und kostengünstig. Ein Teilen und Trennen unterschiedlicher Materialien entfällt, was Kosten, Zeit und Transport spart.



Polycart, Super umweltfreundlich

Polycart, shopping carts

Polycart, very comfortable shopping carts